Impressum

Stiftung Zuhören

c/o Bayerischer Rundfunk
Rundfunkplatz 1
80335 München
Tel.: +49 (0)89 5900 41256
Gesetzliche Vertreterin: Birgit Echtler (Geschäftsführerin)


Der Audioguide „Reise durch den Mathe-Kosmos – Mathematik zum Hören“ im hr2-Funkkolleg für Kinder ist ein Projekt der Stiftung Zuhören, des Mathematikums Gießen, dem Institut für Didaktik der Mathematik an der Justus-Liebig-Universität Gießen, von hr2-kultur, dem Netzwerk Rundfunk und Schule des Hessischen Kultusministeriums und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

Er wurde von Maria Bonifer (Rundfunkautorin, Mediencoach der Stiftung Zuhören) erarbeitet, gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 5c der Dreieichschule Langen (Lehrerin: Katrin Aurich) und der Klasse 8b2 der Oswald-von-Nell-Breuning-Schule Rödermark (Lehrerin: Esther Schilling).


Projektleitung und redaktionelles Team www.mathe-hoeren.de

Manja Cocos, Stiftung Zuhören

Markus Pleimfeldner, Netzwerk Rundfunk und Schule - c/o Hessischer Rundfunk


Fachliche Beratung

Prof. Albrecht Beutelspacher, Mathematikum Gießen

Jonas Wagner, JLU Gießen, Rolf Müller, Stiftung Zuhören und Studierende des Seminars: „Audioguide für das Mathematikum: Von Schülern für Schüler“


Sprecher: Oliver Konietzny

Textarbeit & Regie: Maria Bonifer

Technik: Mike Wayszak

Layout und Programmierung: Johannes Link, Nazire Sarier


Bildnachweis: „Prof. Beutelspacher“, „Monochord“, „Pi“, „Abakus“, „Optische Täuschung“, „Kalenderblatt“, „Primzahlen“, „Smarties“ und „Unendlichkeitsmaschine“: Mathematikum Gießen; „Antenne“: Geremia, Wikipedia


Urheberrecht

Diese Website ist urheberrechtlich geschützt. Das Download-Angebot darf ausschließlich für private Zwecke und zu Unterrichtszwecken (vgl. § 47, Urheberrechtsgesetz) genutzt werden. Jede Vervielfältigung, Bearbeitung und Weiterveröffentlichung online oder in anderen Medien sowie die Abgabe an Dritte ist auch in Ausschnitten nicht erlaubt.

Die Stiftung Zuhören prüft jedes Audio sorgfältig, für eventuelle Schäden, die durch den Download entstehen könnten, übernimmt sie keine Haftung.

© Stiftung Zuhören 2019 | Impressum